Neueste Beiträge

Gartentor verzinkt

Gartentor verzinkt – Für eine lange Haltbarkeit

Ein Gartentor muss in seinem Leben einiges leisten. Zum einem muss ein Gartentor nicht nur Besucher empfangen, sondern ein Gartentor soll auch noch den Zugang zu einem bestimmten Bereich in ausreichender Größe ermöglichen, damit auf der Zugang mit einem Fahrrad oder einer Schubkarre möglich ist.

Gartentor geschmiedet, hochNun muss ein Gartentor aber noch mehr können, als einfach nur einen Abschluss der Zaunanlage darzustellen. Ein Gartentor muss also nicht nur wie ein Hoftor einen Abschluss darstellen, sondern ein Gartentor sollte auch noch dekorativ gestaltet sein, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Viele Aufgaben also, die ein einzelnes Gartentor leisten muss.

Nun gibt es im Bereich der Gartentore zahlreiche Unterschiede, die man als Nutzer bedenken sollte. Ein Gartentor kann nicht nur viele Aufgaben haben, sondern ein Gartentor kann auch aus unterschiedlichen Materialien bestehen, unterschiedliche Höhen aufweisen. Damit auch Sie das richtige Gartentor kaufen, haben wir uns hingesetzt und alle wichtigen Informationen zusammengetragen, die Sie über die Gartentore wissen sollten. Nun wollen wir aber nicht länger um den heißen Brei reden, sondern anfangen.

Was erfahren Sie in diesem Ratgeber:

  • Welche Materialien es gibt
  • Welche Höhen Sie nutzen können
  • Wo der Unterschied zwischen einem Schmucktor und einem Gartentor liegt
  • Wieso das Gartentor verzinkt sein sollte
  • Welche farblichen Vielfalten es gibt
  • Welche Preise man für ein Gartentor veranschlagen muss
  • Wie man ein Gartentor montiert

Planung ist das A und O – diese Gartentore gibt es

Wer ein Gartentor bauen will bzw. sich Gartentore ansehen will, weil das eigene noch fehlt, der sollte wissen, dass die Planung das A und O ist, um ein perfektes Gartentor zu finden. Nun stellt sich als erstes die Frage, welche Modelle es im Bereich Gartentore überhaupt gibt. Auf dem Markt der Gartentore unterscheidet man immer zwischen den einzelnen Materialien und den einzelnen Verwendungsbereichen. Gartentore gibt es einmal aus Holz oder aus Metall. Im Bereich Holz unterscheidet man noch einmal ein Gartentor mit Metall Rahmen und Holz Torfüllung, oder das Gartentor aus Vollholz.

Betrachtet man nun noch die einzelnen Verwendungsbereiche, dann kann man zwischen einem normalen Gartentor, einem Schichtschutztor oder einem Schmucktor unterscheiden.

Was sollte ein Gartentor haben?

Was sollte ein Gartentor haben? Eine Frage die sich sicherlich nicht leicht beantworten lässt, sonst wären Sie nicht auf unsere Seite gestoßen. Nun, wir wollen diese Frage zum Gartentor natürlich mit Antworten füllen. Ein Gartentor sollte nicht nur zur Zaunanlage passen und das Haus optimal repräsentieren, sondern das Gartentor sollte robust sein, widerstandsfähig und natürlich sollte ein solches Gartentor, wenn es möglich ist individuell angepasst werden können.

Welches Gartentor hat diese Eigenschaften?

Gartentore können sicherlich viel, aber nicht jedes Gartentor hat diese Eigenschaften. Wir kennen aber eins, welches sowohl robust ist, widerstandsfähig, gut anpassbar und gleichzeitig auch noch preislich angenehmen und pflegeleicht. Wir reden von dem Gartentor Metall. Gartentore aus Metall sind die optimale Möglichkeit um das eigene Grundstück zu sichern, ohne dabei viel Geld ausgeben zu müssen oder sich ein Gartentor zu holen, welches viel Arbeit (Bausatz mit vielen Einzelteilen) bedeutet.

Das Gartentor Metall gibt es aber wiederum in sehr unterschiedlichen Erscheinungen. Zum einem gibt es das Gartentor aus Metall in Form eines Doppelstabmattentores, zum anderen gibt es das Stabtor, welches beispielsweise auch als Schmucktor vorkommen kann. Nun gibt es das Gartentor Metall aber auch noch mit einer vollständigen Metall Torfüllung. Sie sehen also schon, es gibt zahlreiche Möglichkeiten die Gartentore aus Metall zu verwenden.

Wo liegt der Unterschied zwischen dem Schmucktor und den anderen Gartentor Modellen?

Gartentor altWo liegt denn nun der Unterschied, zwischen den vielen Gartentor Modellen. Beginen wir erst einmal mit dem Aussehen der einzelnen Gartentore, nur so lassen sich die Unterschiede am besten erkennen. Beginnen wir mit dem Gartentor, welches am meisten genutzt wird dem Doppelstabmattentor.

Dieses passt zum gleichnamigen Zaun perfekt. Wie ist dieses Gartentor jedoch aufgebaut? Ähnlich wie der Zaun auch. Das Gartentor besteht aus Metall, genauer gesagt aus einer Stahldraht Füllung. Der Stahldraht welcher bei dieser Verarbeitung genutzt wird ist besonders robust und kann zusätzlich verzinkt werden.

Das Stabtor, welches wir oben benannten besteht meistens aus Eisen oder Stahl. Das Stabtor ist nicht ganz so komplex aufgebaut wie das Doppelstabmattentor. Grundlegend besteht das Stabtor aus einem Metallrahmen in dem eine aus Stäben erstellte Torfüllung vorhanden ist. Das Schmucktor hingegen unterscheidet sich ebenfalls in der Torfüllung von den anderen Gartentoren. Hier spielt vor allem das Aussehen eine Rolle, schön verzierte Torfüllungen. Diese können entweder aus einer vollen Metallfüllung bestehen oder aus unterschiedlichen Stahlstreben, die ein von Ihnen gewünschtes Muster ergeben.

Gartentor verzinkt – Wieso?

Nun haben wir mehrfach schon darauf hingewiesen, dass es das Gartentor auch in verzinkter Variante gibt. Sicherlich haben Sie sich schon gefragt wieso man ein verzinktes Gartentor nutzen sollte. Grundlegend wollen wir dafür erst einmal klären, was mit dem Metall passiert, wenn dieses nicht verzinkt ist. Ein Gartentor aus Metall ist den Witterungen stark ausgesetzt. Im Sommer dem Regen und der Sonne und im Winter dem Schnee und dem Streusalz.

Schnell kann es bei diesen Bedingungen dazu kommen, dass Ihr Gartentor aus Metall anfängt zu rosten. Ein rostendes Metall kann natürlich nicht besonders lange einen angenehmen Eindruck hinterlassen. Zudem kann Metall durchrosten und so können Schwachstellen entstehen. Deswegen sollten Sie Ihr Gartentor unbedingt in einem verzinkten Zustand kaufen.

Ist ein Gartentor verzinkt, dann besitzt dieses Gartentor durch ein spezielles Verfahren eine Schutzschicht. Diese sorgt dafür, dass das Metall, aus dem das Gartentor besteht, nicht durchrosten kann. Es ist also wichtig ein Gartentor verzinkt zu kaufen, damit dieses über viele Jahre genutzt werden kann. Zusätzlich sollten Sie daran denken auch bei den Scharnieren an eine rostfreie Variante zu denken.

Wieviele Flügel, welche Breite und welche Höhe beim Gartentor verzinkt

Das Gartentor verzinkt bringt noch andere Entscheidungen mit sich, so beispielsweise, welche Breite das Gartentor verzinkt haben soll und welche Höhe es benötigt. Bei der Höhe richten sich die Gartentore an den Zaun, der eventuell bereits besteht oder noch aufgestellt werden muss. Ist ein Gartentor verzinkt besonders hoch etwa ab 1,60 Meter, dann spricht man von einem Hoftor.

Ein Gartentor verzinkt kann ab einer Höhe von 1,00 Meter gekauft werden. Bei der Breite sieht es anders aus, denn das Gartentor verzinkt kann in ganz unterschiedlichen Maßen gekauft werden. Die gängigsten Maße für ein Gartentor verzinkt sind ganz klar die Breiten 1 m und 1,2 m. Ansonsten gruppieren sich die Maße für ein Gartentor verzinkt in die folgenden Bereiche:

  • 1,30 m – 1,80 m
  • 1,80 m- 2,20 m
  • 2,20 m- 3,50 m

Bedenken Sie bitte, dass je breiter ein Gartentor verzinkt ist, dieses immer mehr Flügel bekommt. Insgesamt können die Gartentore bis zu 3 Flügel haben, das bedeutet ein Gartentor mit 3 Flügeln besitzt einen schmalen Flügel und zwei breite. Soll das Grundstück mit einem Fahrzeug befahren werden, dann ist es wichtig, dass Ihr Gartentor unbedingt entsprechend breit ist und zudem auch noch mehr als einen Flügel besitzt. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang ein Gartentor verzinkt ab 2,20 Meter und 2-3 Flügel. So ist gewährleistet, dass durch den kleinen Teil des Gartentores die Fußgänger schnell und unkompliziert auf das Grundstück gelangen. Der größere Teil vom Gartentor verzinkt wird dann nur für Fahrzeuge geöffnet.

Die farbliche Gestaltungen des Gartentor verzinkt

Die farblichen Gestaltungen sind natürlich bei einem Gartentor verzinkt besonders wichtig, denn es soll eine möglichst einwandfreie Verbindung zwischen dem Gartentor verzinkt und dem Zaun geben. Dazu gehört auch die farbliche Anpassung. Besonders beliebt sind dezente Farben wie grau, anthrazit oder grün. Die Farben sollten natürlich auf den Zaun selber abgestimmt werden.

Die preisliche Gestaltung des Gartentor Metall

Die Gartentore aus Metall sind nicht so teuer, wie beispielsweise ein Gartentor aus Holz. Nun gibt es jedoch, wie oben bereits beschrieben beim Gartentor verzinkt Gartentor modernunterschiedliche Ausführungen. Am günstigsten ist das Gartentor verzinkt mit einfacher Mattenfüllung. Dieses ist sehr einfach herzustellen und kann dank der Metallverarbeitung in verschiedenen stärken gekauft werden.

So erhalten Sie ein Gartentor in dieser Variante meist in der Rahmenstärke 60×60 mm und einer Füllung aus 5 mm starken Drähten. Die Preise richten sich nach Anzahl der Flügel sowie Breite und natürlich auch Höhe. Dadurch bekommen Sie ein Gartentor verzinkt, passend zum Doppelstabmattenzaun bereits ab ca. 150,- Euro. Für einen Maschendrahtzaun kosten diese Gartentore in der Ausführung verzinkt und zusätzlich pulverbeschichtet um die 100,- Euro. Bei den anderen Gartentor Modellen, können sich die Preise je nach Aufwand noch einmal unterscheiden. Grundsätzlich liegen die Preise aber zwischen 200 und 800 Euro.

Die Montage der Gartentore

Die Gartentore aus Metall passen natürlich zu einem Zaun aus Metall. Zunächst benötigen Sie für Ihr Gartentor Torpfosten. Diese sollten verzinkt sein und farblich an die Gartentore angepasst werden. Vergessen Sie beim Kauf der Gartentore die Scharniere nicht. Zunächst sollte der Zaunverlauf bestimmt werden, damit Sie wissen wo das Gartentor Metall hinkommt.

Als nächstes ist es wichtig die genaue Breite des Gartentors zu ermitteln, um zu wissen wo man die Torpfosten setzen kann. Wir empfehlen Ihnen die Torpfosten einzubetonieren. Das sorgt für sicheren Halt und das Gartentor bzw. die Torpfosten können im späteren Verlauf ausgetauscht werden.

Sollten Sie das Gartentor verzinkt selber aufbauen, montieren Sie die Torpfosten bevor Sie diese einbetonieren. Das Gartentor selber wird mit den Scharnieren an den Torpfosten geschraubt. Steht das Gartentor verzinkt nun in der Zaunanlage, können noch Schloss und Türklinke montiert werden. Nach getaner Arbeit können Sie dann Ihr Gartentor verzinkt aus Metall bewundern und täglich über viele Jahre nutzen.

Das neue Gartentor verzinkt können Sie in jedem gut sortierten Baumarkt kaufen, oder über das Internet online bestellen. Klicken Sie den Shop-Button oben rechts auf dieser Seite, gelangen Sie zu einem Gartenzaun-Shop der sehr günstig Gartentore anbietet. So kommen Sie auch noch bequem vom Sessel aus an Ihr neues Gartentor verzinkt.


Metall Gartentore

Metall Gartentore in Anthrazit – Für mehr Abwechslung bei der Grundstückgestaltung

Ein Gartentor bzw. Gartentore erfüllen in Kombination mit einem Doppelstabmattenzaun vor allem Sicherheitsaspekte. Immer mehr Käufer legen jedoch auch Wert darauf, durch das Gartentor Gartentor 2 flügeligverzinkt die Optik ihres Grundstücks beeinflussen zu können. Ein ansprechendes Gartentor fügt sich in besonderem Maße in das Ambiente ein und kann die Wirkung des gesamten Grundstücks mit beeinflussen. Metall Gartentore verfehlen hierbei ihre Wirkung auf die Besucher nicht. Oftmals trifft man hierbei die verzinkte Variante an oder auch ein grünes Gartentor. Doch der Handel führt noch mehr Metall Gartentore. Einer wachsenden Beliebtheit erfreuen sich die Metall Gartentore in Anthrazit.

Modern und geschmackvoll – Metall Gartentore in Anthrazit

Metall Gartentore in Anthrazit werden bevorzugt in Kombination mit Doppelstabmattenzäunen eingesetzt. Ist die gesamte Zaunanlage farblich aufeinander abgestimmt, strahlt sie eine geschmackvolle, moderne Note aus. Die dunkle Farbe hebt sich optisch wesentlich besser ab als es beispielsweise bei Metall Gartentoren in Grün der Fall ist. Nicht ganz so dunkel und dominant wie Schwarz, steht Anthrazit dabei für eine zeitlose und stilvolle Optik.
Weiterlesen


Gartenzauntor und Steinmauer?

Eine Steinmauer ist ein wunderbarer Abschluss für jedes Grundstück. Und der ist notwendig, um dem Garten tatsächlich den letzten Schliff zu geben. Bei dieser Variante des Gartenabschlusses kann allen individuellen Ideen nachgekommen werden. Und der Grundstückseigentümer kann diese Arbeiten auch sehr leicht selber vornehmen.

Welcher Stein ist am besten?

Gartentor modernGenerell könnte jeder Stein, der zum Mauern bzw. zum Pflastern geeignet ist, eingesetzt werden. Daher kann allen individuellen Wünschen nachgegangen werden. So können unterschiedliche große Feldsteine ebenso eingesetzt werden wie Mauersteine oder speziell zugeschnittene Granitsteine. Die Gartentore werden mit Hilfe von einem Beschlags-Set an der Mauer befestigt. In diesem Set ist für gewöhnlich folgendes enthalten: Plattenkolben, Bänder, Torauflaufschuh, Torfeststeller, Torüberwurf sowie Schrauben. Dies kann natürlich variieren, je nachdem, was zusätzlich benötigt wird.
Weiterlesen


Verzinkte Gartentore

Verzinkte Gartentore als langfristige Anschaffung

Verzinkte Gartentore in Kombination mit einem Doppelstabmattenzaun sind das erste, was Besucher vom Grundstück wirklich wahrnehmen. Das Zaunsystem repräsentiert den eigenen Stil sowie die eigenen Ansprüche. Verzinkte Gartentore und Doppelstabmattenzaun stehen dabei für einen soliden und zeitlosen, nicht zu verspielten, sondern vor allem auf Funktionalität und Sicherheit abzielenden Geschmack. Verzinkte Gartentore vermitteln den Eindruck, dass hier jemand lebt, der nicht irgendeinen Zaun aufgestellt hat, sondern der sich die Wahl seiner Umzäunung sehr reiflich überlegt hat.

Verzinkte Gartentore für den privaten als auch gewerblichen Einsatz

Ein Gartentor verzinkt in Kombination mit einem Doppelstabmattenzaun findet man vornehmlich bei Industrieanlagen, es gewinnt jedoch auch immer mehr an Bedeutung für garden-gate-116918_640(5)private Grundstücke. Ein Gartentor bzw. Gartentore gewähren Einlass zum Grundstück, gleichzeitig setzen sie jedoch auch optische Akzente und zeigen unerwünschten Besuchern, dass hier kein Zutritt gewünscht ist. Käufer können dabei wählen, ob sie verzinkte Gartentore zum Aufklappen oder zum Schieben bevorzugen. Letztere Variante erweist sich vor allem bei sehr breiten Toren als sinnvoll, um Platz zu sparen. Sollen auch Fahrzeuge die verzinkten Gartentore passieren, sollte auf zweiflügelige Varianten zurückgegriffen werden.

Gerade auf Industrieanlagen sind fast ausschließlich Gartentore mit Doppeltüren zu finden, damit auch Lieferfahrzeuge ausreichend Platz zum Durchfahren haben. Wer sich zusätzliche Mühen ersparen möchte, wählt ein Tor, das über einen integrierten elektrischen Mechanismus verfügt. Hierbei ist zu beachten, dass verzinkte Gartentore mit einem solchen elektrischen Mechanismus einer regelmäßigen Wartung bedürfen, um dauerhaft funktionstüchtig zu bleiben.
Weiterlesen


Gartentor feuerverzinkt

Ein Gartentor feuerverzinkt als ansprechende optische Ergänzung der Zaunanlage

Für mehr Schutz und Privatsphäre soll ein Gartentor feuerverzinkt sorgen, indem es die Zaunanlage abschließt und sie funktional ergänzt. Gerade bei großen Grundstücken ist Gartentor 2 flügeliges wichtig, durch ein Gartentor feuerverzinkt eine Anlaufstelle zu schaffen bei der die Besucher wissen, wo der Zutritt auf das Gelände gewünscht wird. Die Weitläufigkeit würde anderenfalls dafür sorgen, dass das Grundstück von überallher betreten werden könnte.

Das Gartentor verzinkt ist also ein durchaus wichtiges Schutzelement für den eigenen Grund und Boden. Und auch die Privatsphäre lässt sich wesentlich besser sichern, wenn man sich für ein Gartentor feuerverzinkt entscheidet. Dies gilt umso mehr, wenn Gartentor bzw. Gartentore genauso wie der Rest der Zaunanlage mit einem Sichtschutz versehen werden. Bei einem Doppelstabmattenzaun-System erweist sich dies als besonders komfortabel, da es im Handel spezielle Sichtschutzstreifen zu erwerben gibt, die sich zwischen die einzelnen Streben einflechten lassen.
Weiterlesen


Gartentore verzinkt

So wird ein Gartentor für optimalen Korrosionsschutz verzinkt

Ein Gartentor verzinkt ist die beste Wahl, die man zur Ergänzung seiner Zaunanlage treffen kann. Gartentore verzinkt weisen einen besonders hohen Korrosionsschutz auf und chain-87641_640machen den Zaun daher besonders langlebig. Wer sich also dauerhaft nicht weiter um Pflege und Wartung seines Zauns sorgen möchte, der sollte sich ebenfalls für Gartentore verzinkt entscheiden. Auch wenn diese Variante sehr gefragt ist, ist jedoch nicht jedes im Handel erhältlich Tor-Modell verzinkt. Hier sollte man sich also vor dem Kauf entsprechend informieren, wenn man an Gartentore verzinkt interessiert ist. Damit die Gartentore ihre hohe Widerstandsfähigkeit gegen die Witterungseinflüsse erhalten und dadurch keinen Rost ansetzen können, werden sie zuvor einer speziellen Behandlung unterzogen.

So entstehen Gartentore verzinkt

Es ist vor allem die Feuerverzinkung, die sich hier durchgesetzt hat und mit der Gartentor bzw. Gartentore behandelt werden. Hierfür wird Zink sehr stark erhitzt. Eine Temperatur von 440 Grad ist dabei ideal. Hinzugefügt werden Bauteile von Eisen- oder Stahlzäunen. Dadurch entsteht eine heiße Schmelze, die als Legierung dient. Dadurch, dass die Konsistenz flüssig ist, gelangt die Legierung auch wirklich an jede Stelle des Gartentores.
Weiterlesen


Verzinktes Gartentor

Ein verzinktes Gartentor als erste Wahl – Was bedeutet die Feuerverzinkung

Wenn es darum geht ein Gartentor bzw. Gartentore zu kaufen, greifen die meisten Käufer gerne auf ein Gartentor verzinkt zurück. Diesem wird die höchste Qualität und garden-gate-116918_640(5)Lebensdauer zugesprochen, so dass ein verzinktes Gartentor sich durchaus als langfristige, lohnende Investition erweist. Doch wie es bei den meisten Produkten ebenfalls der Fall ist, gibt es auch hier durchaus Unterschiede in der Qualität. Verzinkt ist nicht gleich verzinkt und gerade wer auf sehr kostengünstige Produkte aus dem Ausland zurückgreift, erhält nicht immer die Qualität, die er sich erhofft hat. Wo man jedoch in jedem Fall mit der gewünschten Funktionsmäßigkeit und Langlebigkeit rechnen kann, ist bei einer Feuerverzinkung.

Was man unter einer Feuerverzinkung versteht

Ein verzinktes Gartentor, das die Behandlung einer Feuerverzinkung durchlief, gehört zu den besten Produkten auf dem Markt. Bei einer solchen Feuerverzinkung handelt es sich im Prinzip um das Eintauchen des Stahls in eine flüssige Zinkschmelze. Durch eben dieses Eintauchen ist es gewährleistet, dass die Bauteile des Gartentores komplett und ausnahmslos von der Zinkschmelze umfasst werden. Die Zinkschmelze erreicht selbst Schnittkanten und Hohlprofile und setzt sich überall gleichmäßig.
Weiterlesen


Gartentor kaufen

Einen Doppelstabmattenzaun mit Gartentor kaufen

Der Begriff der Doppelstabmatte mag nicht jedem geläufig sein, gesehen haben wird diese Zaunvariante jedoch sicherlich jeder bereits. Einen Doppelstabmattenzaun mit Gartentor kaufen zu wollen bedeutet, sich für eine besonders solide Zaunvariante zu entscheiden, die nicht nur optische Aspekte erfüllt, sondern auch ein hohes Sicherheitsgefühl liefert.

Warum man einen Doppelstabmattenzaun mit Gartentor kaufen sollte

20151001_095419Der Doppelstabmattenzaun besteht aus einzelnen Zaunfeldern, den eigentlichen Doppelstabmatten. Diese sind aus Stahldraht gefertigt, was für die besondere Stabilität und Formbeständigkeit dieser Zaunvariante sorgt, die von den Zaunbesitzern so geschätzt wird. Wer einen Doppelstabmattenzaun mit Gartentor kaufen möchte, entscheidet sich daher für Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit seiner Zaunanlage. Dies rechtfertigt auch die mitunter etwas höheren Anschaffungskosten im Vergleich zu einigen anderen Zaunvarianten, etwa dem Maschendrahtzaun.Es lohnt sich also, einen Doppelstabmattenzaun mit Gartentor kaufen zu wollen, da es sich hier um eine wirklich langfristige Investition handelt.
Weiterlesen


Zauntor

My Home und mein Gartenzaun

Schaut man sich in anderen Ländern um, so wird man oftmals feststellen, dass Einfriedungen wie Gartenzäune vollkommen fehlen. Dennoch ist zu erkennen welches garden-gate-297972_640Grundstück zu welchem Haus gehört. In Deutschland ist das oftmals vollkommen anders, hier muss klar deklariert werden „DAS ist MEINS!“ und dies geschieht natürlich mit einem Gartenzaun, zu dem selbstverständlich auch ein Zauntor gehört. Ohne ein entsprechendes Zauntor käme der Gartenzaun dem Schildbürger Streich gleich.

Sicherlich ist es in manchen Fällen sinnvoll einen Zaun um das Grundstück zu ziehen, insbesondere dann, wenn Kinder im Garten spielen oder dort ein Hund herumläuft. Allerdings ist dann auch darauf zu achten, dass das Zauntor ebenfalls entsprechend gesichert ist, so dass es nicht durch Kinderhände geöffnet werden kann und so, dass auch der Hund es nicht versehentlich öffnen kann. Manchmal muss das Zauntor zusätzlich durch mit einem Riegel versehen werden, der nur von außen zu öffnen ist.
Weiterlesen


Gartentor Metall

Wissenswertes zum Thema Zäune und Gartentor bzw. Gartentore

Es ist keine Pflicht um sein Grundstück einen Zaun zu ziehen, aber dennoch möchten viele Eigentümer gerne ihr eigenes Areal abstecken. Gehörte es früher zum Standard garden-433349_640(1)einen Jägerzaun zu errichten, ist dieser heute altbacken und wird kaum noch als Zaun verwendet. Im Trend liegen heute Holzzäune in mediterranem Stil, im norddeutschen Stil oder im Landhausstil. Bei Metallzäunen bevorzugen die Kunden heute den Doppelstabmattenzaun, entweder in einfacher Ausführung oder aber als Doppelausführung die mit Steinen oder Lava aufgefüllt wird, dazu gehört dann auch das Gartentor Metall.

Holzzäune werden meist weiß gestrichen oder aber nur einfach lasiert. Der Holzzaun mag zwar wohnlicher wirken und das Anwesen gemütlicher anheimelnder erscheinen lassen, aber man muss bedenken, dass ein solcher Zaun regelmäßig gepflegt werden muss. Er braucht jedes Jahr einen neuen Anstrich und muss überprüft werden ob er an gewissen Stellen morsch geworden ist. Von Zeit zu Zeit können sich auch Nägel lösen oder die Verschraubungen an den Pfosten lockern sich.
Weiterlesen


Gartentor

Das Gartentor kann zum Zankapfel werden

Man soll es nicht für möglich halten, aber es ist tatsächlich so, ein simples Gartentor kann schnell zum Zankapfel werden. Natürlich wird man jetzt in erster Linie an Auseinandersetzungen mit Lieferanten oder dem Fachbetrieb, der den Zaun gebaut hat denken. Da sind zum einen Reklamationen, dass das bestellte Gartentor nicht zum Gartentor altZaun passt oder das Gartentor besitzt nicht den gewünschten Schließmechanismus, es bestehen Materialfehler.

So soll das Gartentor verzinkt sein, die Verzinkung fehlt gänzlich oder ist unzureichend. In der Regel wird der Lieferant den Fehler sofort ohne zögern beheben, da er ja den Kunden nicht verprellen möchte. Problematischer wird es erst, wenn das Gartentor bereits eingebaut wurde und gewisse Fehler erst nach einigen Wochen oder gar Monaten auftreten. Oftmals ist es dann nicht anders möglich, als die Mängel am Gartentor anwaltlich regeln zu lassen.

Wohnt man als Mieter in einem Haus mit mehreren Parteien und baut dort ohne Zustimmung des Vermieters in den gemeinsam genutzten Garten ein Gartentor ein, so kann dieser die Entfernung verlangen. Fragt man den Vermieter vorher um Erlaubnis und baut nun ein Gartentor bzw. Gartentore ein (wenn mehrere Zugänge vorhanden sind), so kann es hier auch zum Streit kommen.
Weiterlesen