Kategorie: Allgemein

Metallgartenzäune – Die Flexible Zaun-Variante

Jeder Gartenbesitzer wird sich irgendwann dazu entscheiden, ob zum Schutz oder zur optischen Abgrenzung, sein Grundstück mit einem Gartenzaun zu umziehen. Während Mauern eine sehr aufwendige und teure Variante sind, bietet sich ein Metallzaun aus vielen verschiedenen Gründen an. Dabei können sich Käufer zwischen einem einfachen Mattenzaun oder einem Doppelstabmattenzaun entscheiden. Auch wenn Doppelstabmatten zu geringfügig höheren Preisen erhältlich sind, überzeugen sie gegenüber der Ein-Stab-Variante mit mehr Stabilität.

Die Vorteile von einem Metallgartenzaun

Der Metallgartenzaun, speziell mit Doppelstabmatten überzeugt durch viele Eigenschaften, die besonders für unerfahrene Heimwerker und die Brieftasche von Vorteil sind. Ein Vorteil von einem Metallgartenzaun, der die meisten Käufer anzieht, ist der relativ geringe Preis. Besonders bei der Wahl der Variante mit grünem Kunststoff-Mantel, muss man nicht tief in die Tasche greifen. Etwas teurer wird der Metallgartenzaun, wenn man sich eine besondere Farbe, wie Anthrazit, Schwarz oder Weiß wünscht.


Weiterlesen

Doppelstabmatten 6/5/6 in der leichten Ausführung

Wer sich für Doppelstabmatten interessiert und sich über diese Zaunvariante eingehend informiert, der stößt früher oder später auf zwei unterschiedliche Ausführungen. So gibt es die Doppelstabmatten 6/5/6 sowie die Doppelstabmatten in 8/6/8. Die Doppelstabmatten 6/5/6 gelten als die leichtere Variante. Die Bezeichnung sagt aus, dass in diesem Fall die beiden horizontalen Stäbe einen Durchmesser von 6 mm aufweisen, währen der einfach gehaltene vertikale Drahtstab 5 mm dick ist. Insbesondere Privatkunden entscheiden sich gerne für die Doppelstabmatten 6/5/6 und statten damit ihr Grundstück aus. Wer sich hingegen für Doppelstabmatten in 8/6/8 entscheidet, der wählt einen Zaun, dessen beide horizontalen Stäbe 8 mm dick sind und der einfache vertikale Draht einen Durchmesser von 6 mm besitzt. Diese Doppelstabmatten werden als die schwere Variante bezeichnet und können ebenfalls auf Privatgrundstücken genutzt werden, finden ihren Einsatz jedoch häufig vor allem auf gewerblich genutzten Arealen.

Mit Doppelstabmatten 6/5/6 die Außenanlage neu gestalten

Doppelstabmatten 6/5/6 bieten ein hohes Sicherheitsgefühl aufgrund ihrer Robustheit und werden daher sehr gerne als Umzäunung von Grundstücken gewählt. Sind sie entsprechend hoch und eventuell sogar noch mit Überständen versehen und ist das Gittergeflecht so engmaschig gewählt, dass keine Person Fuß fassen kann, so ist es kaum möglich, diesen Zaun einfach so zu überwinden.


Weiterlesen

Der Doppelstabgittermattenzaun wird immer beliebter

Bei einem Spaziergang durch Stadt und Gemeinde trifft man vermehrt auf den Doppelstabgittermattenzaun. Er wird als Umzäunung für Sportplätze und Schulen ebenso gern genutzt wie bei aller Art von gewerblich und industriell genutzten Flächen. Aber nicht nur das, auch immer mehr Eigentümer von Privatgrundstücken haben die Vorteile der Doppelstabmatten für sich entdeckt und nutzen einen Doppelstabgittermattenzaun als Abgrenzung zum Nachbargrundstück oder zur Straße hin. Einer der Gründe hierfür ist das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis, das ein Doppelstabmattenzaun bietet. Denn der Preis für die Doppelstabmatten ist durchaus günstig, zieht man die überaus lange Lebensdauer des Zauns in Betracht. Hinzu kommt die sehr stabile Struktur des Zauns, die ihn zu einem schwer zu bewältigenden Hindernis für unerwünschte Besucher macht. Kommt es dem Grundstücksbesitzer vor allem auf den Aspekt der Sicherheit an, sollte der Doppelstabgittermattenzaun in einer ausreichenden Höhe und zudem im besten Fall noch mit einem extra Überstand gewählt werden. Die überstehenden Drahtstäbe machen es praktisch unmöglich, den Zaun unbemerkt zu überklettern.

Gut abgeschirmt aber nicht hinter einer Mauer

Der Doppelstabgittermattenzaun besteht aus Stahldrähten in verschiedenen Stärken. Hier kann zwischen 6/5/6 sowie 8/6/8 gewählt werden. Die horizontalen und vertikalen Drähte werden fest miteinander verschweißt und sind hierdurch praktisch untrennbar. Ein mechanisches Bearbeiten der Doppelstabmatten wird dadurch deutlich erschwert oder nahezu unmöglich gemacht. Das besondere bei einem Doppelstabgittermattenzaun ist jedoch auch, dass das Rastermaß des Gittergeflechts immer noch ausreichend Wind und Luft hindurchlässt und natürlich auch den Blick weiterhin freigibt auf die Umwelt.


Weiterlesen

Bevor der neue Zaun aufgestellt wird

Wenn ein neuer Zaun geplant wird, müssen zuerst einige Überlegungen angestellt werden. Welche Funktion soll der neue Zaun haben? Soll er das Grundstück optisch abgrenzen oder soll er als Sichtschutz eingesetzt werden? Vielleicht reicht ja auch ein kostengünstiger Maschendrahtzaun in Kombination mit einer Hecke?

Danach steht die Frage, wie viel Geld zur Verfügung steht, vielleicht kann der Traumzaun noch nicht gekauft werden, dann muss es zuerst eine andere Option geben. Jeder der sich gar nicht entscheiden kann, sollte vielleicht einen Spaziergang durch die Straßen machen, vielleicht gibt es hier eine Inspiration. Es ist durchaus denkbar, das jemand der einen neuen Zaun sucht, auf diese Art einen findet der auch ihm gefällt.

Zäune aus verschiedenen Materialien

Der Klassische ist eigentlich der Maschendrahtzaun, aber auch die aus Holz kennt praktisch jeder. Ein Holzzaun, der nicht behandelt wird, macht keine Arbeit allerdings altert er auch schneller. Bei Holz besteht natürlich immer die Gefahr, dass das Holz anfängt zu faulen und dann ist ein neuer Zaun unabdingbar.


Weiterlesen

Die richtige Füllung bei Gabionen

Gabionen Steine reichen von Antik- bis Quarzsteinen. Individuelle Vorstellungen werden durch diverse Körnungen, Farben und Muster erfüllt. Gabionen können mit diversen Steinsorten oder durch ein eigenes Muster befüllt werden. Ein hübsches Ambiente wird vor allen Dingen durch Glassteine erzeugt, da durch eine diskrete Beleuchtung Gabionen einen Höhepunkt im Garten darstellen. Helle Gabionensteine können wunderbar mit kontrastreichen Hausfassaden kombiniert werden. Durch ihre simple Erscheinungsweise stehen zahlreiche Möglichkeiten additionale zur Verfügung, additionale Farbakzente durch Gartendekorationen zu bekommen. Es lassen sich auch helle Steinsorten ideale mit dunklen Sorten aus Stein mischen.

Eine gelbliche Gabionensteinfüllung erzeugt eine helle, sympathische und attraktiv Augenweide im Garten. Neben einem warmen und gemütlichen Gartenflair bilden sie einen Gegensatz zum kräftigen Grün der positionierten Pflanzen und kleinen Bäumen. Gabionen sind daher vielseitig einsetzbar und befüllbar.


Weiterlesen

Wir haben ein Sicherheitsbedürfnis – Der Zaun erfüllt es

Maschendrahtzaun, Gartenzaun, Metallzaun, Gitterzaun, Drahtzaun, Kunststoffzaun – ganze Zaunsysteme oder Zaunanlagen? Der Zaun, egal ob Staketenzaun oder Doppelstabmattenzaun, ist, ein Werkzeug zur Kenntlichmachung von Eigentumsverhältnissen, ein Jurist fügt hinzu: an Grund und Boden.

Zaunelemente werden jedoch sicher auch dazu benutzt, Menschen oder Tiere daran zu hindern, sich aus einem Gebiet heraus oder aber in ein Gebiet herein zu bewegen. Hier denkt man Zoos, Lager, Gefängnisse.

Ein Zaun kann als Grenzzaun im territorialen Sinn auch der Absicherung staatlicher Grenzen dienen, wie zum Beispiel an der Grenze der ehemaligen DDR zum Gebiet der Bundesrepublik Deutschland in West-Berlin. Ein leichter Euphemismus tut sich auf, wenn der Staat Israel heute seine Grenzanlagen zum Westjordanland als „Grenzzaun“ oder „Sicherheitszaun“ bezeichnet.

Die Absicherung durch Zaunanlagen ist bei Privatleuten genauso üblich wie bei Unternehmern, die ihre Grundstücke auf Industrie- und Gewerbegebieten einzäunen. Man kennt Krötenzäune, die im Straßenbau eine Rolle spielen. Sie dienen dazu, Amphibien bei ihren Brutwanderungen zu schützen.


Weiterlesen

Den Maschendrahtzaun gibt es seit Jahrzehnten

Wollen Sie weder Anrainer noch unbekannte Leute unerwünscht in Ihrer Gartenanlage haben, empfiehlt sich die Umfriedung mit einem optimalen Zaun. Zur Auswahl stehen zig Modelle aus Holz, Metall oder Kunststoff. Selbst eine Mauer käme in Betracht, um ungebetene Besucher des eigenen Gartens zu verweisen.

Eine Option: der Maschendrahtzaun!

Jeder hat von ihm gehört, spätestens nach dem namenhaften Stück von Stefan Raab erlangte er sogar neuen Glanz: der Maschendrahtzaun. Metallgewebe mit einer grünen Kunststoffummantelung, das zwischen zwei Zaunpfählen angebracht eine Begrenzung zum nächsten Garten aufweist. Der Maschendrahtzaun ist im Gegensatz zu einem Doppelstabmattenzaun oder zu Zaunelementen aus Gehölz die billige Alternative. Hier lässt sich genauso mit einem kleineren Etat eine ordentliche Zaunreihe realisieren, die unangenehme Gäste fernhält.

Wer natürlicherweise Wert auf einen geschützten und uneinsehbaren Teilbereich im Garten legt, der ist mit einem Maschendrahtzaun vermutlich nicht optimal beraten.


Weiterlesen

Zaunelemente kaufen

Wenn man sich für einen Zaun entschieden hat

Die Zaunelemente spielen eine wesentliche Rolle, wenn es um das Thema Gartenzaun geht. Die Zaunelemente können im Zusammenspiel mit einem Gartentor, die ganze Sache so richtig perfekt abrunden. Für welchen Zaun oder auch Gartentor man sich letztendlich entscheidet, ist natürlich auch immer eine Sache des eigenen Empfindens.

Ein Zaun lässt sich immer ganz individuell gestalten und von daher kann der Fantasie auch vollkommen freien Lauf gelassen werden.

Wer die Sache Gartenzaun richtig angeht, der kann seinen Garten extrem stark aufwerten. Zudem können auch verschiedene Arten wunderbar zusammen kombiniert werden und das kann ein Vorgartenzaun auch einzigartig werden lassen. Holz und Stein lassen sich ebenso gut kombinieren, wie Gitter und Kunststoff. Und genau das ist auch das Schöne an den Zäunen.


Weiterlesen

Gartengestaltung mit Gabionen/Steinkörben

Gabionen oder Steinkörbe bieten neben der Verwendung als Gartenzaun oder Sichtschutzmauer vielfältige Möglichkeiten, Ihren Garten individuell zu verschönern.

Mülltonnen verstecken

In jedem Garten oder Vorgarten findet sich das gleiche Problem – wohin mit den hässlichen Mülltonnen? Die Lösung bieten Gabionen in U-Form, die der Größe und Anzahl der Mülltonnen angepasst werden. Außen herum könnte man Rankpflanzen setzen, so bildet sich um die Mülltonnen bald ein schön anzusehender grüner Vorhang. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Mülltonnen durch weitere Elemente in einen bereits vorhandenen Zaun aus Gabionen zu integrieren.

Gabionen Hochbeete

Steinkörbe eignen sich hervorragend als Begrenzung für Hochbeete. Der Vorteil gegenüber einer Holzumrandung liegt auf der Hand: Witterungseinflüsse oder Fäulnis führen nicht zu Beschädigungen. So können Sie in Ihrem Garten interessante und bleibende Strukturen schaffen und bei der Gartenarbeit Ihren Rücken schonen.


Weiterlesen

Gabionen – der Trend in der Grünanlage

Als Gestaltung im Garten sind Gabionen in den letzten Jahren immer bedeutsamer geworden. Ob als Gabionenzaun oder etwa als Gabionen Hochbeet, die Drahtkörbe fungieren meist als Dekorationselemente oder Grenze zum Nachbarn. Je nachdem, für welche Bruchsteine als Bestückung der Steinkörbe Sie sich entscheiden, kann die Gabione eine kostenwirksame und hübsche Auswahlmöglichkeit zu einem gebräuchlichen Metallzaun sein.

Was sind Gabionen?

Gabionen bestehen typischerweise aus Bruchsteinen, die in Drahtkörbe gefüllt werden. Soll beispielsweise ein Gabionenzaun aufgestellt werden, können Sie selber festlegen, wie hoch oder tief die jeweiligen Bestandteile der Gabionen Stützmauer werden sollen. Sie entschließen sich stets vorrangig für die Abmessung der Steinkörbe und anschließend können Sie aus diversen Bruchsteinen für die Füllung der Gabione wählen.

Steinstücke für die Füllung gibt es in vollständig diversen Größen und Formen. Je nach Sorte entscheiden Sie sich für kleine, große, runde oder kantige Steine für die Steinkörbe.. Hier finden sich des Weiteren grobe oder geschliffene Steinstücke in verschiedenen Farbstellungen. Um bei der Gabionenwand Vielfältigkeit zu bekommen, können Sie zum Beispiel auch Steine mit Glasbrocken zusammenlegen.


Weiterlesen